zurück zu den Veranstaltungen


neuzeitliche, traditionelle KAMMERMUSIK trifft ausgeprägte Rock-Attitüde im subtilen Gewand verschiedenster Spielformen des Jazz:

DOPPELKONZERT
MASCHE und KNOTEN

KRONIKOR
Quintett aus der Schweiz

MATRIOSKAS DREAMTEAM
Trio aus Österreich

Mittwoch den 25. Oktober 2017; Beginn 19:00 Uhr

im Gasthaus Pummer
Heiligenkreuz im Lafnitztal, Obere Hauptstraße 11
Anreiseplan

Eintritt: 15,- | Jugendliche: 8,- | Mitglieder 12,-


KRONIKOR:
www.lauraschuler.net/de/kronikor/
nebst sorgfältig entwickelten kompositionen steht der zauber und das spontane des momentes stets im vordergrund.
laura SCHULERviolineCH
lisa GROTHERUSklarinetteSWE
anatole BUCCELLA gitarreCH
silvan JEGERkontrabassCH

Vor drei Jahren zog es Laura Schuler nach Skandinavien. Auf der Suche nach ihrer musikalischen Sprache forschte sie während zwei Jahren in der Einsamkeit des Nordens. In Stockholm traf sie auf MusikerInnen die sich mit ihr auf den Weg begaben um einen gemeinsamen Ausdruck zu finden. Die vielfältigen Eindrücke der letzten Jahre fügen sich in der Musik von Kronikor nun zu einer Einheit. Mit grosser Neugierde und Offenheit nimmt die Bandleaderin musikalische Bausteine aus verschiedenen Traditionen und setzt sie neu zusammen.Im Oktober 2017 wird das Quintett sein erstes Album unter dem Label QFTF veröffentlichen und auf Release-Tour sein.

hören:
soundcloud.com/kronikor/sets/mixes-for-the-upcoming-album
www.youtube.com/watch?v=dIoW_79cIEU&feature=youtu.be


MATRIOSKAS DREAMTEAM:
www.matrioska-dreamteam.at/
Sie lassen eine wundersame Welt aus klugen & ausgeklügelten Klängen & Rhythmen entstehen, welche die Zuhörerinnen verzaubert ...
Florian SIGHARTNER violin Ö
Sebastian KÜBERLbass Ö
Judith SCHWARZdrums Ö

Alle Achtung, das, was das Trio Matrioska Dreamteam auf seinem Album musikalisch vom Stapel lässt, kann man getrost als großes Kino bezeichnen. Es ist eine sehr rockbeeinflusste und leicht kammermusikalisch angehauchte Variante des Jazz, der sich Florian Sighartner (Violine), Sebastian Küberl (Kontrabass) und Judith Schwarz (Schlagzeug) verschrieben haben, eine, die vom Sound her ordentlich nach vorne drückt und richtig schön dynamisch, zum Teil sogar – ganz genreuntypisch – unglaublich mächtig und breit daherkommt. Obwohl die Nummern des Dreiergespanns sehr wechselhaften Aufbauten und vielschichtigen Spannungsbögen folgen und zahlreiche Brüche und Wendungen – von heftig und ungemein verspielt bis leise und zurückhaltend – aufweisen, wirken sie in sich geschlossen und fern jeder Sperrigkeit. (mica)
Wie bei einer Matrioska entpuppen sich Sequenz für Sequenz raumfüllende Klänge; von meditativ-psychodelisch bis zu treibenden Grooves. Der Puls steigt, Tanzlust kündigt sich an.

hören:
https://soundcloud.com/matrioska-dreamteam
www.youtube.com/watch?v=tNYQZiU0vms



Kronikor (Foto by Jennifer Scherler)


Kronikor (Foto by Jennifer Scherler)


matrioska dreamteam


matrioska dreamteam